Zurück zur Ratgeber-Übersicht

Küchenkauf Tipps: So wird die Traumküche wahr!

10 Tipps für den Küchenkauf: So wird die Traumküche wahr!

Der Mietvertrag ist unterschrieben, das neue Haus ist bald bezugsfertig oder die alte Küche bereits abgewohnt? Dann wird es höchste Zeit für eine neue Küche. Doch wie geht man den Küchenkauf an und womit startet man die Küchenplanung? Wie viel kann in Eigenleistung erledigt werden und wann sollte man sich an einen Küchenhändler oder Küchenstudio wenden? Kaum ein Raum ist in seiner Planung und Umsetzung so komplex und vielseitig wie die Küche: von verschiedenen Küchenformen und -schränken und unterschiedlichen Arbeitsplatten über die Frage nach einer ergonomischen Planung bis hin zur Organisation des Transports und der Montage. Wir schaffen Klarheit und zeigen dir mit unseren 10 Tipps, wie du deinen Küchenkauf bedacht Schritt für Schritt angehst!


Checkliste für die Küchenplanung

Mit diesen 10 Schritten realisierst du deine eigene Traumküche:

1. Sammle Inspiration und recherchiere gründlich

Ein wichtiger Faktor beim Küchenkauf ist Zeit und die solltest du dir unbedingt nehmen, um Ideen zu sammeln und dir einen guten Überblick über die verschiedenen Planungselemente und Möglichkeiten einer Küche zu verschaffen:

  • Küchenform: Küchenzeile, Miniküche, Eckküche oder Büroküche
  • Küchenschränke: Welche Unterschränke, Hochschränke, Geräteschränke etc. gehören zu einer Küche und wo liegen die Unterschiede?
  • Materialien und Farbkombinationen für Küchenfronten, Griffe, Arbeitsplatten oder Nischenverkleidungen
  • Zubehör: Griffe, Wandboards, Abdeckböden, Nischenverkleidungen
  • E-Geräte: Kühlschrank, Mikrowelle, Dunstabzugshaube, Backofen, Herd bzw. Kochfeld etc.
  • Küchenkonzept: offene vs. geschlossene Küche
  • Küchenstil: Landhausküche, Holzküche, Küche mit Kücheninsel, Industrial Design etc.

Unser Tipp: Welche Küchenform sich für deinen Haushalt eignet, kannst du mit unserem Beitrag Die Küchenform für deine Traumküche herausfinden.

Küchenkauf Tipps: Checkliste für die Küchenplanung

Küchenkauf Tipps: Deine Präferenzen

2. Formuliere deine Präferenzen klar

Neben einer stimmigen Optik und Raumatmosphäre sollte deine Küche vor allem deinen persönlichen Anforderungen gerecht werden, die sich nach deinem Tagesablauf und Küchenalltag richten. Damit deine Küche deinem Rhythmus und Arbeitsabläufen entsprechen kann, solltest du vorab folgende Fragen beantworten:

  • Wer ist der Hauptnutzer der Küche bzw. nutzen mehrere Personen die Küche?
  • Wie oft und lange wird gekocht? Gibt es regelmäßige Arbeitsabläufe?
  • Wird in der Küche auch gegessen oder gibt es ein separates Esszimmer?
  • Welche Elektrogeräte sollen eingeplant werden?
  • Wie viel Stauraum wird benötigt?
  • Gibt es bei der Küchenplanung Besonderheiten zu beachten: z. B. barrierefreier Zugang, Küchenschränke für Linkshänder, Küche mit Dachschrägen etc.?
  • Welche Materialien passen in deine Küche: Holz, Keramik, Naturstein, Edelstahl etc.?

Unser Tipp: Viele dieser Fragen zielen auf eine ergonomische Küchenplanung ab. Mehr zu diesem Thema in unserem Beitrag Ergonomie in der Küche.


3. Lege mit dem Küchenaufmaß los

Du hast einen guten Überblick über die vielseitigen Möglichkeiten einer Küchenplanung und weißt genau, was du willst? Dann kannst du mit dem nächsten Schritt starten: dem Küchenaufmaß! Hier wird ein genauer Grundriss angefertigt, räumliche Gegebenheiten wie Türen und Fenster eingetragen und auch Strom- und Wasseranschlüsse dürfen nicht fehlen. Mit einem präzisen Küchenaufmaß weißt du schließlich ganz genau, welche Küchenelemente möglich bzw. nicht möglich sind. Das Küchenaufmaß kannst du – gerüstet mit Millimeterpapier, Zollstock und Stift – eigenständig angehen. Wir verraten dir, wie du dabei vorgehst!

Checkliste: Küchenaufmaß

Küchenkauf Tipps: Küchenaufmaß

Küchenkauf Tipps: Starte mit der Küchenplanung

4. Starte mit der Küchenplanung

Sobald alle räumlichen Gegebenheiten und Maße geklärt und sauber notiert sind, kannst du mit einem eigenen ersten Entwurf deiner Küchenplanung beginnen. Natürlich kannst du diesen klassisch auf Papier übertragen, doch einfacher und eindrücklicher funktioniert dies mit einem grafischen Raumplanungsprogramm. In einem grafischen Konfigurator kannst du Raummaße, Schrankbreiten und sogar Farben und Formen angeben. Nutze dafür gerne unseren kostenlosen 3D-Konfigurator für einen ersten Planungsentwurf!


5. Wende dich an einen professionellen Küchenverkäufer

Du hast einen Planungsentwurf deiner Traumküche grafisch erstellt und möchtest nun zur Tat schreiten? Dann ist es jetzt an der Zeit deinen Entwurf von einem Verkäufer prüfen und dich zu weiteren Optionen und potenziellen Änderungen beraten zu lassen. Formuliere deine Anforderungen klar und sei trotzdem offen für Vorschläge eines guten Küchenverkäufers, der deine Wünsche respektiert und diese bestmöglich umsetzen möchte. Diesen Beratungsservice findest du allerdings nicht nur in lokalen Küchenstudios, sondern auch online. Denn wir von Schrank-Express bieten neben schnell bestellbaren Küchen auch einen professionellen Beratungsservice durch unsere Küchenexperten!


Mit uns profitierst du von:
  • einer individuellen Planung im 3D-Konfigurator
  • einer persönlichen telefonischen Beratung
  • einem unkomplizierten Bestellvorgang
  • hochwertiger nobilia-Qualität

Jetzt kontaktieren!

6. Halte deine Küchenplanung flexibel

Nach einer umfassenden Verkaufsberatung durch einen fähigen Küchenverkäufer weißt du nun um die Planbarkeit deiner Wunschküche Bescheid und hast eine ungefähre erste Kostenaufstellung vorliegen. Bei deiner Budgetplanung raten wir dir zu Flexibilität, denn häufig – aber nicht immer – lohnt es sich, etwas mehr Geld in Qualität zu investieren statt zu sparen. Andererseits gibt es beim Küchenkauf auch genügend Möglichkeiten zum Sparen, indem du dir folgende Fragen stellst:

  • Lassen sich Materialkosten für Fronten, Arbeitsplatten, Nischenverkleidungen und Spülbecken durch preiswerte, alternative Materialien einsparen?
  • Welche E-Geräte sind in meinem Küchenalltag unbedingt notwendig?
  • Kann ich alte Möbel und Gegenstände aus der alten Küche aufwerten?

7. Mach dich mit deinen Alternativen vertraut

Wenn du dir im Klaren darüber bist, welche Materialien und E-Geräte für dich in Frage kommen, solltest du auch eine genaue Recherche zu deinen Alternativen machen. Denn viele Küchenhersteller bieten kostengünstige Optionen, die auch optisch überzeugen. So kannst du statt in eine teure Arbeitsplatte aus Echtholz zu investieren, eine Küchenarbeitsplatte mit einem entsprechenden Kunststoff-Dekor wählen oder statt eines Fliesenspiegels für die Küchennische eine Nischenverkleidung mit Fliesenoptik einplanen. Oft gilt für die Küche auch: Aus Alt mach Neu! Denn häufig lassen sich auch alte Möbel aus deiner gebrauchten Küche durch Schleifen, Streichen oder gezieltes Ersetzen aufwerten.

Unser Tipp: Weitere Tipps und Tricks für eine günstige Küchenplanung findest du in unserem Artikel Küche günstig planen.

Küchenkauf Tipps: Mach dich mit deinen Alternativen vertraut

8. Investiere in energieeffiziente Elektrogeräte

Energieeffiziente Elektrogeräte sind ganz klar eine lohnenswerte Investition beim Küchenkauf. Denn beim Kauf billiger Küchengeräte mit geringerer Energieeffizienzklasse macht sich dies schnell bei der monatlichen Stromrechnung bemerkbar. Dies gilt insbesondere für stark beanspruchte Einbaugeräte, wie beispielsweise den Kühlschrank.

Unser Tipp: Wie Energiesparen in der Küche außerdem funktionieren kann, verraten wir dir in unserem Beitrag Energiesparen in der Küche: Tipps & Tricks.

9. Bereite dich auf die neue Küche vor

Nachdem nun alle Planungsfragen geklärt sind, solltest du dich bzw. deinen Küchenraum auf deine Traumküche vorbereiten, damit die Lieferung und der Aufbau der neuen Küche problemlos ablaufen kann. Dazu gehören

  • die Demontage und Entsorgung der alten Küche,
  • eine gründliche Reinigung des Raums,
  • bei Bedarf Renovierungen, z. B. Wände neu streichen oder Böden ausbessern, und
  • die Prüfung aller Strom- und Wasseranschlüsse.

Küchenkauf Tipps: Transport und Montage

10. Organisere Transport und Montage der neuen Küche

Jetzt ist es bald soweit! Die Küche ist fertig geplant und die Wohnung bereit für neue Küchenschränke und Arbeitsplatten. Damit deine Küche jedoch auch sicher an ihrem Ziel ankommt, solltest du dir vorab Gedanken über die Lieferung und Montage der Küche machen und dir überlegen, was du in Eigenleistung erbringen möchtest und was du von professioneller Hilfe erledigen lässt. Bei Schrank-Express profitierst du von verschiedenen Optionen:

  • Kostenlose Selbstabholung deiner nobilia-Küche,
  • Lieferung im Palettenversand bis zum Bordstein,
  • Lieferung im 2-Mann-Handling bis zur Wohnungstür oder
  • Lieferung und professioneller Montageservice.

Bei weiteren Fragen zur Lieferung und Montage wirst du mit Sicherheit in unserem FAQ-Bereich fündig.

Zu den FAQs


Fazit: Dein Weg zur Traumküche!

Hier unsere step-by-step Anleitung für die Realisierung deines Küchentraumes:

  • Verschaffe dir einen Überblick über die verschiedenen Planungsmöglichkeiten einer Küche und lass dich von dieser Vielfalt und den neuesten Küchentrends inspirieren.
  • Definiere klar, welche Prioritäten dir für deine Küche wichtig sind und starte dann mit dem Küchenaufmaß.
  • Fertige eine erste eigene Planung mit Hilfe eines grafischen Planungsprogramms an und lass dich anschließend von einem professionellen Küchenverkäufer beraten.
  • Investiere in Qualität und hochwertige Einbaugeräte mit guter Energieeffizienzklasse. Spare dort, wo sich günstige, alternative Materialien oder Optionen zur Aufwertung gebrauchter Möbel bieten.
  • Bereite den Küchenraum für die neue Küche vor und kümmere dich um die Lieferung und den Küchenaufbau.

Hochwertige Nobilia Küchen

Wir von Schrank-Express bieten dir sowohl ein breites Spektrum an nobilia Einbauküchen, ob Miniküche, L-Küche oder Küchenzeile, als auch eine große Vielfalt an Produkten nach Maß, mit denen du deine individuelle Küche aufwerten kannst: von Nischenverkleidungen über Wandboards bis hin zu Wangen. Außerdem profitierst du von unseren angebotenen Dienstleistungen rund um deinem Küchenkauf – ob Küchenplanung mit unserem kostenlosen 3D-Konfigurator, professioneller Montageservice oder persönliche, telefonische Kundenberatung:

Jetzt kontaktieren!


Das könnte dich auch interessieren:

Facebook Instagram Pinterest YouTube
Ruf uns an! Wir beraten Dich gerne!
0521 / 329 30 506 Telefonzeiten Mo - Fr 9 - 13 / 14 - 17 Uhr