Nobilia Abschlusswangen / Raumwangen

Der Hersteller Nobilia hat sehr viele verschiedene Typen und Ausführungen von Wangen im Programm. Damit du bei der riesigen Auswahl schnell deine benötigte Wange findest, bieten wir dir nachstehend eine einfache Filterung mit unserem Auswahl-Assistenten an. Die Wangen werden bei Nobilia für dich nach Auftragserteilung produziert, wodurch eine Produktions-/Lieferzeit von ca. 5-6 Wochen entsteht. Ein Widerruf bzw. eine Rücknahme oder ein Umtausch ist bei maßangefertigten Wangen daher ausgeschlossen.

Wangen – Begriffserklärungen

Wangen von Nobilia gibt es in verschiedenen Höhen, Tiefen, Stärken und Ausführungen je nach dem, für welchen Schranktyp die Wange passend sein soll. Da wir wissen, dass die Begriffe/Bezeichnungen nicht immer selbsterklärend sind, erklären wir dir nachfolgend die wichtigsten Begriffe und Punkte worauf geachtet werden sollte.

Bei Nobilia gibt es grundsätzlich zwei verschiedene Schrank-Programme. Einmal das Standard-Programm für Schränke mit Griffen und das "LINE N" Programm für die grifflosen Schränke. Diese unterscheiden sich in der Konstruktion und den Maßen, daher gibt es jeweils verschiedene Wangen für beide Programme. Zudem wird zwischen den Schrank-Typen unterschieden: Unterschränke, Highboards, Hochschränke und Wandschränke (Hängeschränke).

Jeder Schrank-Typ ist bei Nobilia in verschiedenen Korpushöhen erhältlich, weshalb für jede Korpushöhe andere Wangen-Höhen benötigt werden. Die Korpushöhe ist jeweils immer nur auf die Höhe des Korpus, ohne Arbeitsplatte und ohne Sockel bezogen. Um sicher zu gehen, welche Korpushöhe genau benötigt wird, kannst du einfach die Höhe des Korpus eines vorhandenen Schrankes nachmessen.

Bitte beachte: Nobilia hat in den vergangenen Jahren verschiedene Höhen und Tiefen teilweise mehrfach geändert und einige alte Maße sind nicht mehr bestellbar. Eventuell können in diesem Fall größere Maße bestellt von dir selbst gekürzt werden.

  • Ab 2021: Korpustiefe bei Wandschränken von 320 mm auf 350 mm geändert
  • Ab 2021: Korpushöhen von Wandschränken und Hochschränken geändert
  • Ab 2023: Korpushöhen von Hochschränken geändert

Bei den Wangen-Typen unterscheidet man zwischen den folgenden Ausführungen:

  • Abschlusswange: Geeignet für Planungen von Schränken an der Wand, ohne Dekorbeschichtung auf der Hinterkante. Nur in festen Tiefen von 583 mm (Standard) oder 683 mm (Übertiefe) erhältlich.
  • Raumwange: Geeignet als Abschluss von z. B. Kücheninseln die in den Raum hinein ragen, mit Dekorbeschichtung auf allen Seiten. Die Tiefe ist variabel und kann im Spektrum 250-1166 mm von dir individuell vorgegeben werden.
  • Zwischenwange: Geeignet als Distanzwange zwischen zwei Schränken. Zwischenwangen haben eine geringere Tiefe von 372 mm, weil diese nur im vorderen Bereich sichtbar sind.

Abschlusswangen und Raumwangen können zudem jeweils entweder als bodentiefe Variante inkl. Bodenprofil/Wangenschuh, oder als Variante in Korpushöhe (ohne Sockel) ausgewählt werden. Bei der Variante in Korpushöhe endet die Wange an der Unterkante des Schrank-Korpusses, sodass die Sockelblende durchgehend montiert werden kann.

Auswahl-Assistent für Wangen

Schrank-Typ

Unterschrank
Highboard
Hochschrank
Wandschrank

Korpushöhe

Standard-Höhe (720 mm)
XL-Höhe (792 mm)
Maxi-Höhe (864 mm)
Standard-Höhe (1512 mm)
XL-Höhe (1584 mm)
Höhe 1 (2016 mm)
Höhe 2 (2088 mm)
Höhe 3 (2160 mm)
XL-Höhe 1 (2088 mm)
XL-Höhe 2 (2160 mm)
XL-Höhe 3 (2232 mm)
Höhe 1 (720 mm)
Höhe 2 (792 mm)
Höhe 3 (864 mm)
Höhe 360 mm
Höhe 1296 mm

Wangen-Typ

Abschlusswange bodentief
Abschlusswange korpushoch
Raumwange bodentief
Raumwange korpushoch
Zwischenwange korpushoch

Wangen-Stärke

10 mm
16 mm
25 mm
50 mm

Wangen-Tiefe

583 mm (Standard)
683 mm (Übertiefe)
Seite 1 von 2
Artikel 1 - 250 von 338